1

Nächste Termine

28.02.2015 - 
29.03.2015 - 
25.04.2015 - 
17.05.2015 - 

1

17.07.2012 –  aus der Kategorie: Verband, Bergisch Land
Von: H. Wuttke

Offizielle Einweihung des Fischaufstieges Beyenburg

Monitoring zwingend erforderlich

Offizielle Einweihung des Fischaufstieges Beyenburg

 

Am 10. Juli 2012 wurde der Fischaufstieg am Beyenburger Stausee offiziell durch Umweltminister Remmel eingeweiht. Zu den Teilnehmern an dieser Veranstaltung gehörten neben Vertretern des Wupperverbandes auch Vertreter des Fischereiverbandes NRW und des Rheinischen Fischereiverbandes von 1880 e.V. Ein großer Schritt für die Durchgängigkeit der Wupper ist mit der Realisierung des Fischaufstiegs getan. Um diese Anlage auch für die Zukunft sinnvoll zu nutzen und ständige Erkenntnisse über die diesen Weg nutzten Fischarten zu gewinnen, ist ein Monitoring zwingend erforderlich und  im Gespräch. Solche Maßnahme werden im Regelfall durch Zuschüsse des Landes finanziert, allerdings muss  der Wupperverband einen entsprechenden Antrag stellen.

Aktuelles

20.02.2015

Binnenfischer auf hoher See

Auch diesmal war wieder eine Manschaft des Rheinischen Fischereiverband von 1880 e.V. bei den...


10.02.2015

Ankündigung: Der RhFV präsentiert sich auf der Fishing Master Show in Duisburg

In der Zeit vom 25. bis 26. April wird der Rheinische Fischereiverband von 1880 e.V. auf der Messe...


10.02.2015

Kooperationsprojekt RFG & RhFV

500 Angler aus dem RhFV bekommen die Rheinkarte für 2016 zum halben Preis, wenn sie für 2015 eine...


© 2015 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

| Alleestraße 1 | 53757 Sankt Augustin | Tel.: 02241/14735-0 | e-Mail: info@rhfv.de