1

Nächste Termine

18.06.2015 - 
01.08.2015 - 
03.08.2015 - 
22.08.2015 - 

1

17.07.2012 –  aus der Kategorie: Verband, Bergisch Land
Von: H. Wuttke

Offizielle Einweihung des Fischaufstieges Beyenburg

Monitoring zwingend erforderlich

Offizielle Einweihung des Fischaufstieges Beyenburg

 

Am 10. Juli 2012 wurde der Fischaufstieg am Beyenburger Stausee offiziell durch Umweltminister Remmel eingeweiht. Zu den Teilnehmern an dieser Veranstaltung gehörten neben Vertretern des Wupperverbandes auch Vertreter des Fischereiverbandes NRW und des Rheinischen Fischereiverbandes von 1880 e.V. Ein großer Schritt für die Durchgängigkeit der Wupper ist mit der Realisierung des Fischaufstiegs getan. Um diese Anlage auch für die Zukunft sinnvoll zu nutzen und ständige Erkenntnisse über die diesen Weg nutzten Fischarten zu gewinnen, ist ein Monitoring zwingend erforderlich und  im Gespräch. Solche Maßnahme werden im Regelfall durch Zuschüsse des Landes finanziert, allerdings muss  der Wupperverband einen entsprechenden Antrag stellen.

Aktuelles

15.05.2015

Bezirksjugendveranstaltung am 01. Mai 2015

Text und Bilder: Bernhard Schulz


06.05.2015

Fotowettbewerb: "Nachhaltige Fischerei vereinigt Mensch und Natur" des DFV

Dafür kann jedermann Bilder in einer der folgenden Kategorien einsenden: Meeresfischerei,...


06.05.2015

Saison 2015 in Buisdorf: Erster Lachs ist da

Seit nunmehr 4 Wochen hält eine unvermindert zahlen- und artenreiche Aufwanderung von überwiegend...


05.05.2015

Pressemitteilung: Huchenhochzeit in München - Broschüre zum Fisch des Jahres 2015 vorgestellt

Als einzige Millionenstadt der Welt ist München Heimat wildlebender Huchen. Obwohl der Fisch des...


© 2015 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

| Alleestraße 1 | 53757 Sankt Augustin | Tel.: 02241/14735-0 | e-Mail: info@rhfv.de