1

Nächste Termine

26.04.2014 -  10:00
18.05.2014 - 
21.09.2014 - 

1

Umwelt- & Artenschutz

Der RhFV führt eine Vielzahl von Umwelt- und Artenschutzprojekten in eigener Trägerschaft oder in Kooperation mit Landesstellen und anderen Kooperationspartnern durch. Aktuell bearbeitet der RhFV mit seinen angestellten Biologen, Fischwirten und zahlreichen ehrenamtlichen Helfern insbesondere folgende Projekte: 

Untersuchungsprogramm an Baggerseen (Fischpopulationen und Gewässerchemie)
Biotopmaßnahmen an Talsperren (z.B. schwimmende Inseln)
Hegepläne für Fließgewässer (z.B. Agger, Sülz) mit Maßnahmen zur Renaturierung
fortlaufende Kontrolle von Fischwanderung mit dem automatischen Fischzähler VAKI
Kooperation im Wanderfischprogramm NRW (2011-2015), mit speziellen Artenschutzprojekten z.B. zu Lachs und Aal
Wissenschaftliche Koordination des LIFE-Plus Maifischprojektes von 2011-2015
Machbarkeitstudie zur Wiederansiedlung des Störs im Rhein
Schülerprogramme zum Gewässererlebnis
(Lachs- und Maifischpatenschaften mit der Stiftung Wasserlauf NRW)
Jugend-Naturschutzwettbewerb für die Mitgliedsvereine des RhFV
aktive Mitwirkung in den Arbeitsgremien der EU-Wasserrahmenrichtlinie an den Fließgewässern im Rheinland

Aktuelles zum Schutz von Natur, Umwelt und Gewässern

26.03.2014

Argen offiziell zur Flusslandschaft des Jahres gekürt

Am vergangenen Samstag, dem Tag des Wassers am 22. März 2014, wurde die Argen in Wangen im Allgäu zur Flusslandschaft 2014/2015 proklamiert. Mit diesem Akt wird sie dem Bundesumweltminister für die Liste der "offiziellen... Mehr


05.02.2014

Wildlachszentrum Rhein-Sieg erhält 250.000 Lachseier

„Der Vision, die Lachsbestände in unseren Gewässern aus eigenen Vorkommen zu sichern, sind wir einen großen Schritt näher gekommen“, freut sich der Projektleiter des Wildlachszentrums Rhein-Sieg Armin Nemitz. Mehr


12.09.2013

Erster Lachs in der Kontrollreuse Buisdorf eröffnet Laichfischsaison 2013

Heute, am 12. September, wurde der erste Lachs in der Kontrollreuse in Buisdorf registriert.  Mehr


18.04.2013

Pilotprojekt zur Erprobung einer Teilmahd von verkrauteten Angelgewässern

Die übermäßige Verkrautung (überwiegend Elodea) ihrer Gewässer stellt Anglervereine vor eine schwierige Situation. Die Unterwasserpflanzen strukturieren zwar den Wasserkörper (Unterstand und Laichmöglichkeiten für Fische) und... Mehr


Treffer 1 bis 4 von 90
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 Nächste > Letzte >>

Aktuelles

08.04.2014

Erste Renken in der Xantener Nordsee gefangen

Am 04. April 2014 wurde in der Xantener Nordsee eine Renke von 38 cm Länge beim Grundangeln...


08.04.2014

Wolfgang Fahrmeier legt sein Amt als Schlichter aus gesundheitlichen Gründen nieder

Herr Wolfgang Fahrmeier hat aus gesundheitlichen Gründen sein Amt als Schlichter unseres Verbandes...


18.03.2014

Info 1/2014 steht zum Download bereit

Die Informationsschrift für den Angler Informationen, Berichte, Meinungen, Kommentare - Dateigröße...


16.03.2014

Erster Fliegenbindekurs des RhFV e.V. in Hückelhoven

Am 8.03.2014 fand der erste eintägige Fliegenbindekurs in Hückelhoven statt.


06.03.2014

Verband Hessischer Fischer für Abschaffung des EEG

Da dieses Thema auch uns betrifft - gerade erst hat der in NRW zuständige Minister den "positiven...


22.02.2014

Geschäftsstelle des RhFV sucht Aushilfskraft zur Projektverwaltung

(Einsatzort Sankt Augustin) Einsatz als befristeter Minijob


05.02.2014

Sonderpostwertzeichen: „Wiederansiedelung Fischarten: Lachs“

Der Atlantische Lachs – dessen wissenschaftliche Bezeichnung „Salmo salar“ lautet – steht seit...


© 2014 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

| Alleestraße 1 | 53757 Sankt Augustin | Tel.: 02241/14735-0 | e-Mail: info@rhfv.de